Bloggen 96 #5

kolumnenov96-2

Die fünfte Ausgabe meiner Kolumne von 1996 ist die umfangreichste von allen, eine Reportage über eine Reise nach Nordportugal in sechs Teilen, mit Traumsequenz und absurden Untertönen, zum Beispiel einer eingescannten Pinkelquittung aus Porto oder einem Test der Pastelerias in dem kleinen Urlaubsort, in dem ich mit meiner damaligen Freundin landete. Zwanzig Jahre später unterstricht das Präsens des Textes noch deutlicher, wie lange das alles her ist. Besonders das eingescannte Bild einer zangengelochten Eisenbahnfahrkarte wirkt wie ein Gruß aus einem fernen Zeitalter.

Ein oder zwei Links sind aktualisiert, denn natürlich gab es 1996 Youtube noch nicht, und irgendwie bin ich enttäuscht, dass es auch zwanzig Jahre später noch kein Plug-In für Gerüche gibt.

Aber lesen Sie selbst: Internet-Kolumne # 5 „Frauen trösten: 167 Punkte“ – November 1996

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s